Zurück zur HomepageZurück zu DokumenteZurück zum TextanfangHier sind Sie gerade
Änderungen im Abschnitt BLOCKS


Hinweis: Zum Buch "Der DXF-Standard" haben wir, die Autoren, eine überarbeitete Neuauflage veröffentlicht. Diese trägt den Titel "DXF intern" und enthält neben Fehlerkorrekturen auch einen Anhang über neuere DXF-Versionen (eine überarbeitete Fassung dieses Texts). Wenn Sie sich für neuere DXF-Versionen im Detail interessieren, so sei Ihnen außerdem das Buch "AutoCAD-Objekte" von Dietmar Rudolph empfohlen. Dieses beschreibt die Elemente der AutoCAD-Versionen 13, 14, 2000 und 2000i in allen Details sowie ihre Speicherung in DXF, AutoLISP, ActiveX und ObjectDBX.

VG-Wort Access-ZählmarkeDie Zuordnung von grafischen Objekten in AC1009 zu den beiden Bereichen Papier- und Modellbereich läßt sich als Blockdefinition dieser beiden Bereiche auffassen. Schließlich enthält jeder Bereich eine disjunkte Menge von grafischen Objekten. Konsequenterweise wird die in AutoCAD Release 13 in dieser Form auch gehandhabt. Lediglich die Darstellung in DXF wurde aus Kompatibilitätsgründen nicht angepaßt. Entgegen aller Kompatibilität enthält der Abschnitt BLOCKS aber nun zwangsweise zwei zusätzliche Blockdefinitionen:

Die Blöcke *MODEL_SPACE und *PAPER_SPACE

Die beiden Blöcke mit den speziellen Namen *MODEL_SPACE und *PAPER_SPACE müssen im Abschnitt BLOCKS und in der Tabelle BLOCK_RECORD vorhanden sein. Beide enhalten keine Elemente.

Dies ist ein Shareware-Dokument. Was ist ein Shareware-Dokument? Hat Ihnen dieses Dokument etwas genutzt? Haben Sie damit Geld gespart? Dann revanchieren Sie sich bitte:


Kontakt CR/LF GmbH

© 1999-2011 by CR/LF GmbH, Essen/Germany. All rights reserved.
No part of this document may be reproduced or published without written consent by CR/LF GmbH.
Last modification: 01.04.2011