Mit der Schwebebahn nach Grönland

Mit der Schwebebahn nach Grönland
von Artur Mönkedick (†) und Dietmar Rudolph

VG-Wort Access-Zählmarke

Das BuchDie NachträgeDie Sammlung

Ein Lesebuch für Schwebebahnfreunde, ein Katalog für Briefmarkensammler, ein Heimatbuch für alle Wuppertaler.

Mit der Wuppertaler Schwebebahn nach Grönland? Geht das überhaupt?

In der Schwebebahn nach Grönland zu fahren, das bleibt uns Menschen leider versagt. Mit der Schwebebahn nach Grönland, nach Tokio, nach Kalifornien aber gelangen viele Dinge täglich.

Jeden Tag verlässt die Schwebebahn tausendfach die Stadt im Tal - auf Liebesbriefen, Ansichtskarten und schnöder Geschäftspost, aufgeklebt und aufgedruckt von den Stempelmaschinen der Wuppertaler Hauptpost und vieler Wuppertaler Unternehmen.

Das Buch "Mit der Schwebebahn nach Grönland" erzählt Geschichte und Geschichten um das sicherste Verkehrsmittel der Welt. Es erzählt aber vor allem über das Bild der Schwebebahn, wie es jeden Morgen Briefkästen rund um den Globus erreicht.

Die Autoren zeigen, dass praktisch jede Ecke der Schwebebahnstrecke, aber auch die komplette Geschichte der Schwebebahn einzig und allein mit Briefmarken, Poststempeln und den roten Absenderfreistempeln Wuppertaler Firmen dokumentiert werden kann. Dadurch ergibt sich eine einmalige Betrachtung des Phänomens Schwebebahn mit buchstäblich "Alltäglichem".

Wer durch die Abbildungen und Erklärungen in diesem Buch Lust bekommt, selbst Schwebebahnmarken und -stempel zu sammeln, oder wer damit bereits angefangen hat und seine Sammlung vervollständigen möchte, findet hier auf über 170 Abbildungen zum ersten Mal eine vollständige Darstellung aller bekannten philatelistischen Belege.

Insbesondere der Katalog im letzten Kapitel des Buchs liefert die exakten Daten aller Stempel, Marken und Belege. Damit erhält der Sammler erstmals alle nötigen Informationen für eine fundierte Sammlung.

Das Buch "Mit der Schwebebahn nach Grönland" erhalten Sie im gut sortierten Buch- oder Briefmarkenhandel unter der ISBN 3-9805108-0-8. Da das Buch 1996 erschien, könnte es sein, dass Ihr bevorzugter Buchhandel das Buch nicht vorrätig hat. Selbstverständlich kann jede Buchhandlung das Buch über die gängigen Vertriebswege, den Großhandel oder direkt bei uns innerhalb weniger Tage besorgen. Natürlich erhalten Sie das Buch auch über amazon oder direkt bei uns.

Nachträge

Die Autoren pflegen in Zusammenarbeit mit gleichgesinnten Sammlern den Katalog aller Schwebebahnbelege, indem in unregelmäßigen Abständen ein umfangreicher Nachtrag zum Buch veröffentlicht wird, in dem später erschienene (oder später bekannt gewordene) Marken und Stempel ausführlich erklärt sind.

Der Nachtrag wird jeder Direktbestellung automatisch beigelegt. Zusätzlich ist er bei den Autoren gegen Erstattung der Druck- und Portokosten separat erhältlich. (E-Mail)

Am einfachsten laden Sie den aktuellen Nachtrag herunter und drucken ihn selbst aus:

Mit der Schwebebahn nach Grönland - Nachtrag 2018 - 116 Seiten - 2 MB

Sollten Sie Belege kennen, die im Buch und im Nachtrag nicht aufgeführt sind, können Sie sich über die angegebenen Kontaktdaten mit den Autoren austauschen.

Die Sammlung

Der Autor Dietmar Rudolph hat die schönsten Belege seiner Sammlung zu einer vier Rahmen großen Ausstellung zusammengestellt. Klicken Sie auf die einzelnen Seiten, um eine größere Darstellung des jeweiligen Ausstellungsrahmens zu erhalten.

Sammlung Rudolph Schwebebahn Blatt 1 Sammlung Rudolph Schwebebahn Blatt 2 Sammlung Rudolph Schwebebahn Blatt 3 Sammlung Rudolph Schwebebahn Blatt 4

Die Ausstellungssammlung wird von der Arbeitsgemeinschaft PHILAG der Wuppertaler Briefmarkenvereine bei Ausstellungen im Wuppertaler Raum gezeigt. Sollten Sie Interesse haben, die Sammlung auch auf Ihrer Ausstellung zu zeigen, wenden Sie sich bitte direkt an die Philatelistische Bibliothek Wuppertal, z. Hd. Herrn Dobiat.

Kontakt - Impressum - Disclaimer - Haftungsausschluss - Datenschutz

© 2000-2018 by CR/LF Beratungsgesellschaft für EDV-Anwendungen mbH, Essen/Germany. All rights reserved.

No part of this document may be reproduced or published without written consent by CR/LF GmbH.

Last modification: 27.10.2018